Vom Kundenanliegen zum Verkauf

 

Ziel

Die Teilnehmenden können sicher eine Überleitung in den Vertrieb bei unterschiedlichen Geschäftsvorfällen formulieren.

Sie unterscheiden Produktmerkmale von Nutzenformulierungen und wenden sie entsprechend an.

Kaufsignale werden erkannt, Einwände behandelt und in den Abschluss überführt.

 

Nutzen

In diesem Workshop nehmen wir die Ängste und geben Sicherheit.

Die Teilnehmenden erarbeiten sich das notwendige Handwerkszeug und bekommen Spaß am aktiven Verkaufen.

 

Hintergrund

Zu jeder Zeit rufen Kunden aus den unterschiedlichsten Gründen auf den Hotlines an. Jeder dieser Anrufe ist eine potentielle Möglichkeit, dem Anrufenden das passende Produktangebot zu präsentieren.

Mitarbeitende nutzen diese Chancen oft aus ganz verschiedenen Motivationen nicht. Denken aus dem eigenen Geldbeutel, Unsicherheiten in der Ansprache und bei den echten Nutzen für den Kunden, aber auch Ängste vom Kunden wegen eines Angebotes beschimpft zu werden, sind nur einige Beweggründe, den Vertrieb zu unterlassen.

 

Inhalte

 

Kundengespräch

  • Überleitung/Ansprache
  • Bedarf kommt von Bedürfnissen
  • die Kunst, die richtigen Fragen zu stellen
  • Zuhören leicht gemacht
  • bildlicher Aufbau des Angebots
  • Nutzerformulierungen contra Produktmerkmale
  • Einwände sind meine Chance
  • den Erfolg einfahren und als zusätzliche Motivation nutzen

 


 

Leine Mediatoren Logo
Ein Seminar der Leine Mediatoren GmbH

Dauer: zwei Tage oder modular in vier Einheiten, dazu optionales Live-Coaching

Größe: 4 - 10 Teilnehmer

Standorte: bundesweit, siehe Standortliste

Teilnahmevoraussetzungen: Grundlagen der Kommunikation

Zielgruppe: Mitarbeitende in Call- und Servicecentern mit direktem Kontakt zu den Kunden

Kosten: siehe unten

Zur Zeit gibt es keine Termine für frei buchbare Veranstaltungen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok