Wertschätzende Kommunikation in Unternehmen

 

Ziel

Die Teilnehmenden sind in der Lage, auch in schwierigen Gesprächssituationen wertschätzend, klar und bedürfnisorientiert zu argumentieren. Sie erkennen frühzeitig Konfliktsituationen und können diese aktiv ansprechen. Darüber hinaus können Sie Lob und Kritik so äußern, dass Mitarbeitende motiviert an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

 

Nutzen

Klarheit in den eigenen Aussagen zu vermitteln und GesprächspartnerInnen mit ihren Bedürfnissen und Anliegen zu verstehen, dabei hilft die „Wertschätzende Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg.

 

Hintergrund

Kommunikation findet in jedem Unternehmen statt.
Untereinander, mit Führungskräften und natürlich auch mit Kunden und Geschäftspartnern.Sind dabei unterschiedliche Wertevorstellungen, schwierige Beziehungen und verschiedene Hierarchieebenen vorhanden, kann das leicht schwierig werden.

 

Inhalte

 

Kommunikation

  • grundlegende Annahmen
  • vier Schritte für eine Verbindung
  • Bedürfnisse und resultierende Handlungsstrategien
  • die Vielfältigkeit menschlicher Gefühle und Emotionen
  • der Prozess der wertschätzenden Kommunikation
  • die Kunst, die eigenen Anliegen auszudrücken
  • Wie kann die wertschätzende Kommunikation im Alltag eingesetzt werden?

 


 

Leine Mediatoren Logo
Ein Seminar der Leine Mediatoren GmbH

Dauer: zwei Tage 

Größe: 4 - 10 Teilnehmer

Standorte: bundesweit, siehe Standortliste

Teilnahmevoraussetzungen: keine

Zielgruppe: Mitarbeitende aus allen Unternehmensbereichen

Kosten: siehe unten

Zur Zeit gibt es keine Termine für frei buchbare Veranstaltungen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok